Niemand hat uns so früh und ausführlich aufgeklärt wie die Jugendzeitschrift Bravo. Während viele Eltern froh waren, die Fragen mit dem höchsten Peinlichkeitspotenzial von Dr. Sommer beantworten zu lassen, haben wir die Hefte rumgereicht wie Herpes. Neben dem Aufklärungsblabla und den Stars und Sternchen (Poster im Mittelteil!) gab es natürlich auch noch die Foto Love Story. Und zugegeben: Ich fand sie (je nach Thema) nie frauenverachtend, hartrassistisch oder idiotisch. Dabei war sie das. Und zwar so richtig. Was zum Teufel haben wir uns damals reingezogen?! Und wieso fiel uns nie auf, wie geil der Shit wirklich war?

Machen wir uns nichts vor: Wir, die Jugend von damals, hatte kein Internet. Wir hatten kein YouPorn, kein Google Bilder und kein Brazzers. Wir mussten uns von unserem spärlichen Taschengeld Gedrucktes kaufen (macht das heutzutage noch jemand?) und unser Wissen gewissenhaft teilen. Es gab die Popcorn, die Girl und, der Favorit aller Pubertären, die heißbegehrte Bravo. Das (irgendwie romantische) Sexheftchen für schamhaarlose Heranwachsende. Zusammen saßen wir auf dem Pausenhof und haben uns die Foto Love Storys durchgelesen/angeschaut. Wie Andi endlich Maria trifft. Wie Bianca einen süßen Typen auf dem Rummel küsst oder wie Peter Karin heimlich Liebesbriefe schreibt. Es war gut irgendwie. Aber eigentlich war es viel besser als wir damals dachten. Denn die Bravo Foto Love Storys sind (jetzt, wo wir groß sind) ungewollt pervers. Und manchmal politischunkorrektrassistisch. Und frauenverachtend. Und dadurch extrem unterhaltsam.

Hier ein paar Perlen der Bravo Foto Love Storys:

13882415_317706821902104_8820175478822929976_n

Mjami, ein kackbraunes Schokoeis… 😀 (Quelle: Bravo)

8ba46f039d275920eb891f1ff645f059

Er weiß, was Veganer brauchen. (Quelle: Bravo)

FR-10b-1990-teaser

Willse nicht. Aber gut, er hat wenigstens gefragt. (Quelle: Bravo)

13920599_323346701338116_6807177042211567489_n

Hihihihih… sie hat Schwan gesagt. (Quelle: Bravo)

20111208-184359

Photoshop-Level 9.000. (Quelle: Bravo)

20111208-181455

Hat er nicht gesagt. Hat er nicht gesagt. (Quelle: Bravo)

FR-10b-1990-092

Fotograf so zu dem Boi im bunten Hemd: „Du lauscht wütend und dein Blick signalisiert, dass du mit dieser Situation nicht zufrieden bist.“ (Quelle: Bravo)

13886308_316031872069599_8253056308622379679_n

Der Texter dieser Zeilen war auf jeden Fall nicht rüde. (Quelle: Bravo)

Wie konnte uns dieser subtile Humor bloß entgehen? Wieso haben wir nie dem Autor dieser legendären Kalauer applaudiert und ihm ungehörige Liebesbriefe geschrieben? Fakt ist: Der Verfasser dieser Zeilen hat jeden Texter-Preis dieser Welt verdient. Findet diese Menschen und überschüttet sie mit Ruhm, Ehre und Geldscheinen. Denn eines ist klar: Man muss echt Eier haben, um so einen Shice zu schreiben (und zu drucken). Chapeau, ihr Hutlosen.

Ps: Werdet Facebook-Fan von Bash Magazine und dann von BRAVO Fotolove Story Best of.