„Mama, ich muss dir etwas sagen…“ Was tust du, wenn dein 18-jähriger Sohn dir anvertraut, dass er auf Kinder steht und sie mehrmals sexuell missbraucht hat? Schweigen, vertuschen oder verraten? Genau in dieser Situation steckte eine Mutter aus Kalifornien. Kurz nachdem ihr Sohn zwei kleine Jungen missbrauchte, rief er sie an und erzählte von seiner Tat. Wie die Mutter darauf reagierte und was sie kurz danach tat, lest ihr jetzt. Und bedenkt: Wie hättet ihr gehandelt?

Photo via Pexels (Symbolbild)

„Hallo Mama,…“

Mitten in der Nacht rief Jospeh Hayden Boston seine Mutter an. Sein Gewissen plagte ihn und er wollte sich endlich davon befreien. Kurz zuvor hatte er sich mit zwei kleinen Jungen in einem Motel angefreundet und sie mit in sein Zimmer eingeladen. Anschließend missbrauchte er sie und zwang mindestens einen von ihnen zum Oralverkehr. Die Jungs waren gerade mal vier und acht Jahre alt.

Photo via Pexels (Symbolbild)

Ab zur Wache

Kurz nach dem Geständnis holte die Mutter ihren Sohn ab und liefert ihn der Polizei aus. Vollkommen aufgebracht forderte sie die Polizei auf ihren Sohn wegen Kindesmissbrauchs sofort zu verhaften. Während der Ermittlungen gab Joseph Hayden zu, mindestens 50 Kinder aus verschiedenen Städten Südkaliforniens missbraucht zu haben. Wie die Mutter reagierte, würde wohl jeder Mutter das Herz brechen, dennoch tat sie das Richtige.

Photo via Pixabay (Symbolbild)

Hinweise auf Facebook

Auch auf seiner Facebookseite finden die Ermittler Spuren zum Kindesmissbrauch. Besonders seine Postings jagen einem den Schauer über den Rücken. Er lud Bilder von sich und kleinen Kindern hoch und schrieb darunter „Ich finde gerne neue Freunde.“ Ein weiteres Bild zeigt einen schlafenden Jungen. Er kommentierte es mit:

„Was für ein süßes Kind. Und sie sind viel leichter zu kontrollieren, wenn sie schlafen.“

Photo via Pixabay (Symbolbild)

Sein Facebook Account wurde mittlerweile gelöscht. Der Prozess läuft noch immer. Die Kaution liegt bei einer Million Dollar.

Quellenverweise: 
Time
usatoday
krone
bild.de

Titelbild: Symbolbild Photo on Visual Hunt