BDSM schockt spätesten seit Fifty Shades of Grey niemanden mehr. Und sogar Golden Shower scheinen in der Mitte der Gesellschaft angekommen zu sein. Schließlich lässt sich (laut Gerüchten) sogar der amerikanische Präsident gerne mal gepflegt anpinkeln. Aber es gibt sie da draußen – Menschen mit so bizarren Fetischen, dass du bis heute nichts von ihnen gehört hast. Ihre seltenen Vorlieben sind dabei fast zu krank, um wahr zu sein. Oder kannst du dir vorstellen mit einer Kaffeemaschine zu schlafen?

1. Ursusagalmatophilie

Ursuga… what?! Schwierig auszusprechen, aber immer verbreiteter: Leute mit dieser Vorliebe stehen auf Sex mit Menschen in Tierkostümen.

2. Agalmatophilie

Wer auf Sex mit Statuen und Schaufensterpuppen steht, ist agalmatophil. Besonders Skulpturen von nackten Personen turnen Menschen mit diesem Fetisch an. Aber auch Gemälde und Sex-Puppen bringen sie ordentlich in Fahrt.

3. Mechanophilie

Der Name lässt es vermuten: Mechanophile sind die Könige der Dingficker und stehen auf Maschinen jeder Art. Sie wollen Sex mit Fahrrädern, Flugzeugen oder Kaffeemaschinen.

4. Dacryphilie

„Ich will deine Tränen schmecken!“ – Menschen mit dieser Neigung finden es geil, die Tränen ihrer Sexualpartner zu trinken. Lecker!

5. Formicophilie

Sie wollen das Krabbeln spüren und tausend Mal gebissen werden: Formicophile Menschen macht es so richtig an, Insekten wie Ameisen oder Bienen über sich kriechen zu lassen.

Photo by (Sarah Robinson) on VisualHunt.com /  CC BY