Als seine Ehefrau während eines Streits ihre Wut nicht mehr bändigen kann und zückt sie eine Waffe, die sie auf ihre beiden Töchter richtet. Das letzte, was man hörte bevor die Schüsse fallen: Die Stimme des verzweifelten Vaters, der laut brüllt: „Tu das nicht! Sie sind unsere Kinder!“

Houston (Texas) – Es sollte eine schöne Geburtstagsfeier des Vaters werden, doch dieser endete für ihn in einem schrecklichen Albtraum. Während einer Diskussion mit ihren beiden Töchtern rastete seine Ehefrau komplett aus und zog eine Waffe. Die 17-jährige Madison und die 22-jährige Taylor versuchten zu fliehen und liefen raus. Als die Polizei eintraf lagen beide Kinder regungslos auf dem Boden. Nachdem die Frau mehrfach von der Polizei aufgefordert wurde, ihre Waffe fallen zu, wurde sie schließlich von der Polizei niedergeschlossen. Es war bekannt, dass die Frau psychisch instabil war, doch wer hätte ahnen können, dass sie dazu fähig war, ihre eigenen Töchter zu erschießen?

 Photo (Symbolbild) via Pexels