Josephine und ihr Onkel konnten sich einfach nicht gegen die Anziehung wehren. Sie kamen sich immer näher und bald wurde aus dem verbotenen Flirt eine Affaire. Die Schülerin war damals gerade einmal 14 Jahre alt, ihr Onkel schon 47. Über ein Jahr lang trafen sie sich heimlich, hatten immer wieder leidenschaftlichen Sex. Der Altersunterschied war ihnen egal. Denn für sie war es die große Liebe. Vor 3 Jahren brannten sie durch, um sich nicht mehr verstecken zu müssen. Was aus der verbotenen Beziehung wurde und wie das Paar heute lebt, erfährst du jetzt!

Über alle Berge

2015 hauten sie gemeinsam nach Südeuropa ab, um ihre Liebe endlich frei auszuleben. Sie wollten raus aus Berlin und ihre Romanze nicht länger verheimlichen. Nichte und Onkel die miteinander schlafen und gemeinsam Leben? Das war für sie nicht verwerflich, sondern eine Wunschvorstellung. Ihre Familie wusste zu dem Zeitpunkt nichts von der kranken Beziehung. Für sie kam das Verschwinden des Paares aus heiterem Himmel.

Ganz große Gefühle…

Die Story sorgte in ganz Deutschland für Aufsehen und Schlagzeilen. Doch Josephine und Gerrit fühlten sich endlich frei. Auf ihrem Roadtrip durch Frankreich und Spanien waren sie zum ersten mal sie selbst. Als Partner, Liebhaber und Seelenverwandte. Zweifel an ihrer fragwürdigen Beziehung hatten sie nie.

Verliebt in Berlin

Nach einer europaweiten Suchaktion wurden sie schließlich von der französischen Polizei aufgegriffen. Zurück in Deutschland musste sich Gerrit vor Gericht verantworten. Doch Josephine entlastete ihn. Sie gab an, die Beziehung aus freien Stücken eingegangen zu sein. Der sexuelle Missbrauch eines Kindes, konnte außerdem nicht bewiesen werden.

“Wir sind ein glückliches Paar, beste Freunde, Seelenverwandte.” – Josephine

Auch ein zwischenzeitliches Kontaktverbot wurde aufgehoben und seit Josephines 16. Geburtstag ist die Beziehung offiziell legal. Und da Gerrit ihr angeheirateter Onkel ist, handelt es sich bei ihrer Liebe nicht um Inzest. Heute haben sie eine gemeinsame Wohnung in Berlin und führen eine glückliche (aber extrem bedenkliche) Partnerschaft. Na dann: Viel Glück…

Quellenverzeichnis:
stern.de
stern.de

Titelbild: Symbolfoto: Credit: liquene on Visual hunt /  CC BY