„Samudra Singh, Sie haben sich der Vergewaltigung einer Minderjährigen schuldig gemacht. Dafür verurteilt dieses Dorf Tribunal ihre 12-jährige Schwester zu einer Massenvergewaltigung.“

Was nach einem schlechten Traum klingt, ist leider brutale Realität. Für die Vergewaltigung einer Minderjährigen soll nicht der Täter selbst büßen, sondern seine Schwester. Das Absurdeste: Die Strafe besteht aus einer Massenvergewaltigung. Solche und ähnliche Urteile sind in Indien und Pakistan an der Tagesordnung. Wer Schuld an dem ganzen Elend ist, wem das egal ist – und wie sehr die armen Frauen leiden, lest ihr jetzt.

Photo via Visualhunt: thephotoguy (Symbolbild)

Widerlich rückständige Weltanschauungen


Insbesondere in provinziellen Regionen und Dörfern besteht die Rechtsprechung oft aus widersprüchlichen und menschenunwürdigen Urteilen. Die Ursache hierfür sind die sogenannten Dorfräte. Eine Vereinigung der Dorfältesten, die das Gesetz in die eigene Hand nehmen. Was für katastrophale Auswirkungen dieses rückständige System besonders für Frauen hat, zeigen die Fälle der letzten Jahre.

Auf der nächsten Seite geht es weiter!

1 2 3